Kontaktdatenbank2019-02-21T10:15:46+02:00

Kontaktdatenbank

E-Mail-Adressen aus unserem Newsletter System exportieren

Es kann vorkommen, dass Sie eine Kontaktliste mit bestimmten Kontaktattributen (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Alter, Sprache) aus unserem Newsletter Sytem exportieren müssen. Dies ist selbstverständlich möglich, die Exportdatei wird im CSV-Format generiert. Rufen Sie hierzu die Registerkarte "Kontakte" auf.

Erstellen einer Kontaktliste für Ihre SMS-Kampagnen

Vor dem Versand einer Kampagne müssen Sie logischerweise Kontaktlisten erstellen. Dies ist das allgemeine Tutorial für das Erstellen einer Liste. Auf dieser Seite werden die Merkmale von Kontaktlisten für Ihre SMS-Kampagnen erklärt. Eine gültige Kontaktliste für eine SMS-Kampagne muss die Telefonnummern Ihrer Kontakte im Feld "SMS" enthalten. Die Datei muss im CSV- oder txt-Format vorliegen. Die Ländervorwahl muss nicht in der Datei enthalten sein(z. B.: +49 für Deutschland). Achten Sie jedoch unbedingt darauf, dass die Ziffern der Telefonnummern nicht durch Sonderzeichen getrennt sind.

Handelt es sich bei meinen Kontakten um „Opt-in“-Kontakte?

Das E-Mailing ist ein persönlicher Kommunikationskanal und somit sind auch E-Mail-Adressen persönlich. Daher ist das E-Mailing eines der wirkungsvollsten Instrumente im Marketing (sofern es mit Vorbedacht verwendet wird). Dies ist auch der Grund dafür, dass es in zahlreichen Ländern sehr strenge Vorschriften für E-Mail-Kampagnen gibt.

Importieren von leeren Kontaktattributen

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie leere Felder importieren und festlegen, wie die Details Ihrer vorhandenen Kontakte aktualisiert werden. Beim Import von Kontakten sehen Sie im Bestätigungsschritt die Option Nicht ausgefüllte Attribute in Ihrem Import löschen.

Kann man Kontakte löschen?

Ja, Es ist nun möglich Kontakte aus der Kontaktdatenbank zu entfernen. Um einen Kontakt aus einer Liste oder aus dem ganzen Kontaktdatenbank entgültig zu entfernen, klicken Sie mal bitte auf "Kontakte" von Ihrem Newsletter Konto. Im ersten Dropdown-Menü wählenSie von welcher Liste Sie den Kontakt löschen möchten. Durch die Auswahl der Liste "Alle Kontakte",  wird das Profil von Ihrer Kontaktdatenbank gelöscht. Sie können auch eine Bedingung auswählen, und danach  auf "Erweiterte Segmentierung“ klicken ("E-Mail" "ähnlich wie" "xx@gmx.de" zum Beispiel) und dann "Suchen" Kreuzen Sie mal bitte das Kästchen "EMAIL" auf der linken Seite an (gerade oben von der E-Mails Liste, die auf der Unterseite angezeigt wird). Dann klicken Sie auf "Aktion" und "Entgültig löschen".

So importieren Sie Ihre Kontakte in das Newslettersystem

Wir ermöglichen Ihnen den Versand von E-Mail-Kampagnen, SMS-Kampagnen und Marketing-Automation-Mitteilungen an Ihre Kontakte. Um die Plattform zu nutzen, müssen Sie Ihre Kontakte in das Newslettersytem importieren. Importieren Sie zumindest die E-Mail-Adresse(n) Ihres Kontakts. Sie können beliebig viele weitere Datenfelder (sogenannte Kontaktattribute) importieren, zum Beispiel Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Mobiltelefonnummer usw.

Verwalten & Optimieren Ihrer Kontaktdatenbank

Bei der regelmäßigen Pflege Ihrer Kontaktdatenbank handelt es sich um ein bewährtes Verfahren, das unbedingt empfohlen wird. Mit der Zeit können Opt-in-Kontaktlisten veralten oder an Effizienz verlieren, wenn die Kontakte ihre E-Mail-Adressen nicht mehr nutzen oder das Interesse an Ihrem Inhalt verlieren.Zweck der Bereinigung Ihrer Kontaktlisten ist es, inaktive Kontakte oder solche, die sich von Ihren E-Mails nicht angesprochen fühlen, zu identifizieren und zu entfernen. Wenn Sie Kampagnen einzig an aktive, engagierte Kontakte senden, verbessern sich die Metriken für das User Engagement wie Öffnungs- und Klickraten. Dies zeigt E-Mail-Anbietern (wie Gmail, Microsoft usw.), dass Ihre E-Mails von Ihren Empfängern erwünscht sind. Im Gegenzug verbessert sich Ihre Zustellbarkeit und Ihre Kampagnen werden erfolgreicher.

Welche Formatierungsregeln müssen beim Import einer Kontaktdatei beachtet werden?

Es muss sich um eine CSV- oder TXT-Datei handeln.Jeder Wert muss durch ein Semikolon ;, ein Komma ,, oder einen Tabulator getrennt sein. Die E-Mail-Spalte muss die Überschrift E-MAIL tragen. Fügen Sie keine Sonderzeichen oder Leerzeichen in Ihre Spaltenüberschriften ein. Vereinfachen Sie den Import, indem Sie Ihre Kontaktattributnamen als Spaltenüberschriften in Ihrer Datei verwenden.